Krachender Auftakt zum Jubiläum 1250 Jahre Singen


Besser konnten die Jubiläumsfeierlichkeiten am Freitag, 12. Juli, nicht beginnen. Mit einem „rotzlöfflmäßigen“ Auftritt brachte die bayerische Partyband die Kulturhalle zum Kochen. Die vier Jungs hatten mit ihrem temperamentvollen Auftritt das bunt gemischte Publikum schnell auf ihrer Seite. Schon zu Beginn des Abends wurde lautstark mitgesungen, ausgelassen getanzt und geschunkelt.

Mit Schlagern von Udo Jürgens bis hin zu den Flippers, Lieder aus den vergangenen Jahrzehnten, aktuellen Chartstürmern und eigenen Titeln wie „Maria bring mir a Bier“ oder „Fensterln gehen“ wurden alle Geschmäcker bedient. Garniert mit rockigen Elementen erhielten die Hits den unvergleichlichen Sound. Bei Partykrachern wie Wenke Myhres „Er hat ein knallrotes Gummiboot“ oder „Cordula Grün“ von Josh gab es kein Halten mehr. Selbstverständlich durften Nenas „99 Luftballons“ ebenso wenig fehlen wie Volksmusikeinlagen oder ruhigere Songs.

Als die Halle schlussendlich bebte, wurden zu späterer Stunde härtere Töne von den Rotzlöffln angeschlagen. Mit bekannten Rockklassikern bis hin zu Rammstein zeigten die Musiker ihr ganzes Können. Kombiniert mit einem witzigen und unterhaltsamen Showprogramm war dies ein rundum gelungener Auftakt zu den Feierlichkeiten.

abl

1250 Jahre Singen

Eine von vielen Freiwilligen getragene 

von der Gemeinde Remchingen unterstützte

und von vielen Spendern geförderte

Initiative zur 1250 Jahr Feier.


Singen1250.de ist eine von GKMB entwickelte und geförderte Publikation